Zu einer musikalischen Weinprobe lud das Orchester am vergangenen Samstag ins Pfarrheim nach Nauort ein, welches mit Liebe zum Detail wunderbar und thematisch passend geschmückt war.

Jungwinzer Sebastian Scharfbillig präsentierte in informativer und gleichzeitig sehr unterhaltsamer Weise die Moselweine, die er im erst kürzlich übernommenen Familienbetrieb in Igel bei Trier herstellt.

Im Wechsel und auf die Weine abgestimmt stellte das Mandolinenorchester seine musikalische Arbeit der zurückliegenden Monate vor. So entstand ein Dialog, den viele Besucher als Genuss erlebten und sie dazu veranlasste das Orchester um eine baldige Wiederholung zu bitten

Auch den Spielerinnen und Spielern des Orchesters, darunter drei Neuzugängen, gefiel das Konzert in entspannter Wohnzimmeratmosphäre mit gemütlichem Ausklang sehr. Wir danken allen Gästen, Akteuren und Helfern für diesen schönen Abend, an den wir uns noch lange erinnern wollen. Wein und Musik, das passt wirklich wunderbar zusammen!

Mando1Mando2