Der große Weihnachtbaum an der Kirche - diesmal ausgesucht von einer Delegation von Gemeinderat und Arbeitskreis 2 der Dorferneuerung im Rahmen einer vergnüglichen Wanderung - ist aufgestellt und bereit, uns die Weihnachtszeit zu erhellen.

Der Baum wurde, wie in jedem Jahr, von unseren Jagdpächtern Herrn Kay Espay und Jürgen Severin gespendet. Hierfür unseren ganz herzlichen Dank.

Von Manfrd Wehmeier fachmännisch gefällt, von engagierten Helfern schohnend transportiert und aufgestellt

Weihn2017 2

Weihn 2017 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nun wartet der schöne Baum auf seine erste Illumination, die traditionsgemäß zusammen mit der Alten Schule, Haus Leni und Backes am Freitag vor dem 1. Advend - in diesem Jahr der 1. Dezember - erfolgen wird.