Der Gemeinderat beschäftigte sich in seiner Sitzung am 17.10.2016 im Wesentlichen mit Erneuerung der Heizungsanlage in der „Alten Schule“ , der  Festlegung der Realsteuersätze, der Fertigstellung des „Haus Leni“ zur kompletten Nutzungsfreigabe 

Der Gemeinderat beschloss in seiner Sitzung vom 17.10.2016 dass die Realsteuersätze für Sessenbach im Jahre 2017 unverändert bleiben.

Der Gemeinderat erteilte die Freigabe zur Anschaffung eines neuen Laptops für die Gemeindearbeit.

Für die Erneuerung der Heizungsanlage in der „Alten Schule“ wurde seitens der Kreisverwaltung ein Zuschuss in Höhe von ca. 16 T€ erteilt. Bedingung für die Erteilung ist die Aufnahme der Umrüstungsmaßnahmen bis zum März 2017. Diese Voraussetzung wird sicherlich einhaltbar sein.

Haus Leni wird bis Jahresende soweit fertiggestellt werden, dass die Gestaltung und Ausrüstung des Jugendraums von der Jugend selbst in Angriff genommen werden kann.